Neuer tank ohne Rüstung - in gutem Zustand

Neuer tank ohne Rüstung - in gutem Zustand

Zustand:
Neu
original-Preis: 58 001 GBP
Bochum, Deutschland
Mindestabnahme:
1 Stück
Produktionskapazität:
6 Stück / Jahr
Bochum, Deutschland
Anonym
87 % Positive Bewertungen
+49 177 6781656
Maxim Volkov
Kontaktperson

Basisdaten

Zertifikat EPA (Umweltschutzbehörde)
Kraftstoff Gas / Diesel

Der neue tank unterwegs ohne Munition. Die Geschichte von dem [Gesetz | Wiki text] die erste Arbeit, Die auf die Schaffung der Panzer "Tiger" begann im Jahr 1937. An diesem Punkt in der Wehrmacht nicht schwere Panzer Durchbruch, den gleichen Zweck wie die sowjetischen T-35 oder der französische Char B1. Auf der anderen Seite, in der geplanten militärischen Doktrin (die nachweislich später in Polen und Frankreich) sitzende schweren Maschinen wurde praktisch kein Raum, so dass die Anforderungen des Militärs, um derartige tanks waren eher vage. Aber, Erwin Aders, einer der führenden Designer der Firma "Henschel» (Henschel) begann zu erarbeiten, in der 30-Tonnen - "Durchbruch tank» (Durchbruchwagen). Während die 1939-1941 Rechnungsperiode. Die Firma "Henschel" gebaut hat zwei Prototypen, bekannt unter der Bezeichnung DW1 und DW2. Der erste Prototyp wurde ohne Turm, der zweite Turm installiert wurde, auf die serielle PzKpfw IV. Die Dicke der Panzerung Prototypen nicht mehr als 50 mm. Nach dem Angriff des Dritten Reiches gegen die Sowjetunion durch die Deutsche WEHRMACHT wurde es offensichtliche Notwendigkeit für eine qualitative Stärkung der Wehrmacht tank-Flotte. German Medium Tank PzKpfw IV Ausf. EF deutlich schlechter als die der wichtigsten Merkmale des sowjetischen mittleren Panzer (in der deutschen Klassifikation für die Jahre Mittlerschwerer - ein heavy-medium) T-34 mod. 1941 Analogen KV-1 Panzer-Truppen in der Wehrmacht war überhaupt nicht. Zur gleichen Zeit, eine beträchtliche Anzahl von kämpfen Episoden, in den Händen der zuständigen sowjetischen Panzer "tridtsatchetvërki" und HF gezeigt, dass gute Sicht, hervorragende Ergonomie immer noch nicht in vollem Umfang zu entschädigen für die schwache Panzerung und Waffen PzKpfw IV Ausf. EF - überwindung des chaos und der Verwirrung der ersten phase des Krieges, diese Maschinen haben sich zu einer wachsenden Bedrohung für die Wehrmacht. Darüber hinaus, während des Krieges, die deutschen Truppen sind zunehmend konfrontiert mit vorbereiteten Feind Verteidigung, wo die Notwendigkeit für schwere Durchbruch-tank wurde nicht in Frage gestellt. Die Lösung der Probleme der in zwei Bereiche unterteilt - die Modernisierung der vorhandenen Proben von gepanzerten Fahrzeugen (PzKpfw III und PzKpfw IV) und der beschleunigten Schaffung des gegenüber der sowjetischen KV-1. Kurz nach dem Angriff auf die Sowjetunion design bureau beiden führenden engineering-Unternehmen, "Henschel" und "Porsche", erhielt den taktischen und technischen Anforderungen für die schwere Panzer-Durchbruch-design Gewicht von 45 Tonnen. Zur Verfügung der Leiter der ersten CB Erwin Aders bereits bedeutende Entwicklungen auf Gepäck DW1 und DW2, während der Kopf der "Konkurrenten" Ferdinand Porsche nur versuchte im tank. Präsentation der Prototypen war für den 20. April 1942 ist der Geburtstag des Führers ist Zeit, sich zu entwickeln und Prototypen zu bauen waren nur wenige. Erwin Aders und Mitglieder in seinem Bureau ging die traditionelle Strecke der deutschen Schule tankostroitelnoy durch schwere Panzer für das neue layout-Schema die gleiche wie die des PzKpfw IV, und wenden Sie den tank Erfindung Designer G. Knipkampa - "staggered" Anordnung der Walzen in zwei Reihen. Vorher war es nur auf Lastwagen und Gepanzerte Mannschaftswagen von der Firma «Hanomag», verwenden Sie es für den tank war in der neuen Welt-tank-Fertigung. Es war so erfolgreich das problem gelöst, eine Verbesserung des Fahrverhalten und damit die Genauigkeit verbessern und feuern in Bewegung. Der Prototyp von der Firma Henschel bezeichnet wurde VK4501 (H). Ferdinand Porsche, besser bekannt an der Zeit, innovative Arbeit in der Automobilindustrie (einschließlich Sport), versuchte er, sich sein Ansatz in ein neues Gebiet. Sein Prototyp wurde implementiert Lösungen wie hohe längs-torsion bars in der Aufhängung und elektrische übertragung. Jedoch, im Vergleich mit dem Prototyp der Firma "Henschel" - Maschine FA Porsche war strukturell komplexer und erfordern mehr knappe Materialien, wie Kupfer (verwendet in Generatoren erforderlich, für die elektrische übertragung). Dr. F. Porsche-Prototyp getestet wurde unter der Bezeichnung VK4501 (P). Zu wissen, die Haltung ihm gegenüber Fuhrer und zuversichtlich, in den Sieg seiner Idee, FA Porsche, ohne zu warten, für die Kommission bestellt die Einführung des chassis unter dem tank ohne Prüfungen, beginnend mit dem Begriff der Versorgung von Werksanlagen im Juli 1942. Allerdings, wenn angezeigt, auf kummersdorf ausgewählten Panzer der Firma Henschel, wegen der größeren Zuverlässigkeit der chassis und die besten cross-country-Gelände, teilweise - aufgrund der geringeren finanziellen Aufwendungen. Der Turm wurde auch entlehnt aus dem tank Porsche, da der Turm bestellt für einen Panzer der Firma Henschel waren in den Prozess der Verbesserungen der oder in der Prototyp-Stadium. Darüber hinaus kann unter den oben genannten Kampf-Fahrzeug konzipiert Turm mit einer Kanone KWK L / 70 7,5 cm., Das Kaliber (75 mm) in 1942 nicht befriedigen die Bedürfnisse der Wehrmacht. Als Ergebnis dieser hybrid-chassis der Firma "Henschel und Sohn" und der Turm von Porsche berühmt in der ganzen Welt unter der Bezeichnung Pz VI «Tiger» Ausf E, und die "Tiger" Porsche produziert worden, in einer Menge von 5 Maschinen, allerdings von 90 chassis erstellt wurde 89 heavy assault-Waffen, erhielt den Namen von seinem "Vater", FA Porsche "Ferdinand."

Lieferbedingungen und Verpackung

Leider hat der Verkäufer die Lieferbedingungen nicht angegeben. Für weitere Informationen kontaktieren Sie den Verkäufer.

Zahlungsbedingungen

Cash

Paypal

Фотографии

    Passwortwiederherstellung
    Um Ihr Passwort wiederherzustellen, geben Sie hier Ihre EMail-Adresse ein, mit der Sie sich bei uns registriert haben:
    Код для сброса пароля был выслан на указанный Вами Email
    Код уже был отправлен Вам ранее.
    Вы можете ввести его в поле выше, или получить новый код через сек.
    Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie Ihre EMail-Adresse und versuchen Sie es nochmal.
    Ваш новый пароль:

    Name ist leer


    Выберите страну доставки

    Sie haben keine Nachricht geschrieben

    Durch das Anklicken des Buttons "Abschicken" erklären Sie sich einverstanden, daß Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Dateschutzerklärung.

    Ihre Nachricht wurde versendet!

    Schließen

    1
    Рынок B2B
    Cancel Close
      Mehr zeigen zuklappen
        Regionsuche
        Weltweit
        Категории
          Produktbezeichnung